Hund als Lebensretter

Zelt in Brand gesteckt

(04.09.2023) Der beste Freund des Menschen! Mädchen (14,15) gerettet! Ein Hund hat ein Feuer an einem Zelt in Deutschland bemerkt und die darin schlafenden Menschen geweckt. Ersten Erkenntnissen nach habe ein Unbekannter das Zelt in der Nacht auf Sonntag in Rothenburg ob der Tauber bei Ansbach vermutlich in Brand gesetzt, sagte ein Polizeisprecher am heutigen Montag. Durch das Bellen des Hundes wurden eine im Zelt schlafende 55 Jahre alte Frau und zwei 14 und 15 Jahre alte Mädchen wach und retteten sich ins Freie.

(fd/apa)

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch

Frontalcrash im Weinviertel

Vater tot Kinder verletzt!

Venedig verlangt nun Eintritt

Online-Reservierung + 5€