Hund attackiert Herrchen

Bisse an Armen und Beinen

(28.06.2021) Warum geht ein Hund auf sein Herrchen los? In Nassereith ist jetzt ein junger Tiroler schwer verletzt worden. Als der 20-Jährige seinen eingezäunten Garten betreten hat, ist er plötzlich von seinem 3-jährigen Pitbull-Mischling attackiert worden. Der Hund hat seinem Besitzer dabei mehrmals in die Arme und Beine gebissen.

Bernhard Gruber von der Polizei Tirol:
"Andere Personen haben dem Mann geholfen, der Hund konnte zurückgerissen und mit einer Leine und einem Maulkorb gesichert werden. Der 20-Jährige ist mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert worden."

Die Hintergründe des Vorfalls sind unklar. Der 20-Jährige soll den Hund aber seit etwa einem Monat bei sich haben. Das Tier dürfte aus Rumänien stammen und von einer Tierschutzorganisation vermittelt worden sein.

(mc)

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"

Unschuldig eingesperrt

Nach 23 Jahren entlassen