Hund beißt Baby und Kleinkind

Tragische Attacke in OÖ

(28.03.2023) Wieso beißt ein Schäferhund mehrfach ein Baby und ein Kleinkind? Große Bestürzung herrscht nach der Hundeattacke am Wochenende im Bezirk Perg. Ein Paar hat mit seinen beiden Kindern, einem 2-jährigen Buben einem erst vier Wochen alten Baby, die Großmutter besucht. Dort hat sich allerdings auch ein Bekannter der Oma mit seinem Schäferhund aufgehalten. Plötzlich soll der Vierbeiner den Säugling attackiert und mehrfach gebissen haben, dann soll er auch den 2-Jährigen in den Oberkörper und ins Gesicht gebissen haben.

Nach einer Behandlung im Krankenhaus sollen die Kinder inzwischen wieder daheim sein, gegen den Hundebesitzer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Die Ermittlungen zur Ursache der Attacke laufen.

(mc)

Nehammer spricht Machtwort

"Keine 41-Stunden Woche"

Tödlicher Unfall auf der A4

41-Jähriger auf der Stelle tot

Marcel Hirscher: Comeback!

Die Sensation ist perfekt

Größe 70: Schuhe für Rekordmann

Die größten Füße der Welt

US-Senat fixiert TikTok-Verbot

Bytedance unter Druck

Auslandsjob? Österreich beliebt

Weltweit auf Platz 11

Klimawandel schlägt auf Psyche

WHO schlägt Alarm

Zuspätkommen bestraft

Madonna: erneut angeklagt