Hund beißt Besitzerin ins Gesicht

Frauchen macht schweren Fehler

(08.09.2021) Fataler Hundebiss in Krumpendorf! Am Abend sind die beiden Hunde einer 76-Jährigen und ihrer Tochter plötzlich aneinander geraten. Die Mutter hat dann versucht die beiden kämpfenden Vierbeiner voneinander zu trennen. Ein schwerer Fehler: Denn dabei ist die 76-Jährige von ihrem Podenco-Pitbull-Mischling im Bereich der rechten Gesichtshälfte gebissen und schwer verletzt worden. Die Tochter hat sofort die Rettung verständigt, die Verletzte ist nach der Erstversorgung ins Klinikum Klagenfurt gebracht worden.

(mc)

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause

Otter nutzen Muschelbesteck

Sie schonen ihre Zähne

Säure-Attacke an Haustür!

Unfassbare Tat