Hund beißt Frau ins Gesicht

Burgenländerin schwer verletzt

(22.02.2019) Gefährlicher Hundebiss im Burgenland!

Eine 27-Jährige wird in Weppersdorf im Bezirk Oberpullendorf von einem Bulldoggen-Rüden attackiert. Die Frau ist gerade bei dem 26-jährigen Hundebesitzer zu Besuch, als es zu dem tragischen Zwischenfall kommt. Sie spielt mit dem Tier. Der Hund stellt sich dabei auf die Hinterbeine, sie bewegt sich auf ihn zu und plötzlich beißt ihr die Bulldogge ins Gesicht.

Die 27-Jährige ist schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins AKH Wien gebracht worden. Das 16 Monate alte Südafrikanische Bulldoggenmännchen ist daraufhin sofort zum Tierarzt gebracht worden. Laut Untersuchungen gibt es keine Hinweise auf Krankheiten.

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt

"Dick Pics" schicken strafbar?

Ministerium prüft!

Streik bei A1 Telekom?

Mitarbeiter für mehr Lohn!

Aktivisten legen Flughafen lahm

Berlin: Wieder festgeklebt