Hund beißt Kleinkind!

Besitzer schläfern Tier ein

(07.05.2021) Nikki Philippi und ihr Mann sind in den USA bekannte Blogger. Auf ihrem Instagram Account teilen sie ihr Leben mit ihren Followern und Followerinnen. Jetzt mussten sie allerdings eine sehr traurige Nachricht veröffentlichen und dafür ziemlich harte Kritik einstecken.

Sie schläfern ihren Hund ein

Bowser heißt der Hund, der die Familie schon seit neun Jahren begleitet. Doch vor kurzem verlor er anscheinend die Kontrolle und biss den kleinen Sohn der Influencer. Das Paar erzählt nun, das Risiko einfach zu groß gewesen ist, den Hund weiterhin mit ihrem Sohn zusammen zu lassen, weshalb sie sich für die Einschläferung entschieden haben.

"Wir haben es in unserem Haus gemacht, also haben wir dafür bezahlt, dass der Anästhesist vorbeikommt.", erzählen sie in einem Youtube-Video.

Harte Kritik

Doch sowohl der Post auf Instagram, als auch das Erklärungsvideo auf Youtube bringt den Amerikanerin viel Hate ein. Die Leute können die Entscheidung nicht verstehen und sind sauer. Mittlerweile hat Nikki Philippi ihren Instagram Account auf privat gestellt, um den Kommentaren ein Ende zu setzen.

(DP)

Freiwillig im Gefängnis

lieber im Knast als bei Ehefrau

Selfies mit Leiche

nach tödlichem Zusammenstoß

Kampf gegen Hass im Netz

Strafen für Soziale Netzwerke

Assistierter Suizid ab 2022

Nur für schwerkranke Menschen

Neuer Stufenplan der Regierung

Lockdown für Ungeimpfte

Ungeimpfte öffentlich ausgerufen

Maßnahme in der Türkei

Ausreisekontrollen in NÖ

Melk und Scheibbs betroffen!

"Die Ibiza Affäre"

Fall von Strache - verflmt