Hund beißt Kleinkind!

Besitzer schläfern Tier ein

(07.05.2021) Nikki Philippi und ihr Mann sind in den USA bekannte Blogger. Auf ihrem Instagram Account teilen sie ihr Leben mit ihren Followern und Followerinnen. Jetzt mussten sie allerdings eine sehr traurige Nachricht veröffentlichen und dafür ziemlich harte Kritik einstecken.

Sie schläfern ihren Hund ein

Bowser heißt der Hund, der die Familie schon seit neun Jahren begleitet. Doch vor kurzem verlor er anscheinend die Kontrolle und biss den kleinen Sohn der Influencer. Das Paar erzählt nun, das Risiko einfach zu groß gewesen ist, den Hund weiterhin mit ihrem Sohn zusammen zu lassen, weshalb sie sich für die Einschläferung entschieden haben.

"Wir haben es in unserem Haus gemacht, also haben wir dafür bezahlt, dass der Anästhesist vorbeikommt.", erzählen sie in einem Youtube-Video.

Harte Kritik

Doch sowohl der Post auf Instagram, als auch das Erklärungsvideo auf Youtube bringt den Amerikanerin viel Hate ein. Die Leute können die Entscheidung nicht verstehen und sind sauer. Mittlerweile hat Nikki Philippi ihren Instagram Account auf privat gestellt, um den Kommentaren ein Ende zu setzen.

(DP)

Alko-Mutter mit Kids im Auto

Wels: Prallt gegen Mauer

Alternativer Nobelpreis

An Ukrainierin!

Noch ein Gas-Leck in Pipeline

Schweden entdeckt ein Viertes

Rapper Coolio ist tot

Song "Gangsta's Paradise"

Schweizer vergraben Unterhosen

Zur Qualitätsmessung

Oligarchen-Jacht versteigert

für 39 Millionen Euro

Prozess gegen Shakira

Vorwurf: Steuerhinterziehung

Wo findet der ESC23 statt?

Zwei Städte im Rennen