Hund beisst Säugling

(20.12.2013) Tragödie im steirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Ein 5 Jahre alter Schäferhund hat einen 10 Wochen alten Säugling gebissen und schwer verletzt. Die Mutter des Buben verlässt die Küche und lässt ihren Sohn kurz unbeaufsichtigt. In diesem Moment geht der Familienhund auf den Säugling los und beißt ihm in den Körper. Wolfgang Braunsar vom Landespolizeikommando Steiermark:

“Das Kind ist mit schweren Verletzungen in ein Wiener Krankenhaus gebracht worden. Die Mutter steht unter Schock, sie hat noch nicht einvernommen werden können. Der Hund soll bis jetzt nie durch aggressives Verhalten aufgefallen sein.“

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus

Deal mit Hamas gefordert!

Wo sind Mama und die Kinder?

"Total versext" goes Netflix

Sandra Spick Super Star!

Messerattacke in Traiskirchen

Streit zwischen Asylwerbern

STKM: Chef erschossen

20 Jahre Haft für Polizisten

Die Meisterinnen der Gesundheit

Frauen: Gesundheitsvorsprung

Bier: Mehr Pfand gefordert

Glascontainer statt Pfandautomat