Hund stürzt 30 Meter ab!

Happy End auf hoher Wand!

(11.03.2024) Bange Stunden waren das für die vierköpfige, ukrainische Familie! Auf der Hohen Wand in Niederösterreich ist am Wochenende eine zweijährige französische Bulldogge etwa 30 Meter im steilen Gelände abgestürzt. Die Hündin blieb nach Polizeiangaben vom Montag unverletzt. Ein Bergretter war mittels Seil zu ihr abgelassen worden. Der Helfer packte den Vierbeiner in seinen Rucksack, ehe beide mittels Flaschenzug aus der Wand geholt wurden.

ABD0013 (1)

Ende gut, alles gut! "Luna" ist wieder bei ihrer Familie!

Nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich war ein ukrainisches Ehepaar mit seinen beiden Kindern und Hündin "Luna" vom Skywalk in Richtung Almfrieden unterwegs, als die frei laufende Bulldogge ausrutschte und abstürzte. Die Besitzer verständigten die Bergrettung, die mit Unterstützung von zwei Beamten der Polizeiinspektion Willendorf für ein Happy End sorgte. Die Hündin wurde zur Kontrolle zu einem Tierarzt gebracht.

(fd/apa)

absolute Armut steigt

336.000 Menschen in Ö

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr

Freundschafts-Breakup?

Clinch mit Selena Gomez?