Hunde verstehen unsere Sprache

Tonhöhe und Akzent egal

(11.12.2019) Hunde verstehen uns deutlich besser als bisher gedacht. Laut einer aktuellen Studie aus England können Hunde bestimmte Worte wie „Platz“ oder „Sitz“ immer einordnen. Völlig unabhängig vom Sprecher, der Tonhöhe und dem Akzent. Das ist im Tierreich ziemlich einzigartig, diese Fähigkeit besitzt sonst eigentlich nur der Mensch.

Stimmt aber, sagt auch Hundetrainer Sascha Steiner:
"Man weiß inzwischen auch, dass das Spracherkennungszentrum beim Hund und beim Menschen an derselben Stelle liegt. Der Hund erkennt an unserer Tonlage auch, ob es uns gut geht oder nicht.“

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien

Wien: Unfall in Chemiestunde

5 Personen schwer verletzt

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl