Hundeattacke auf Pensionistin!

(01.11.2013) Schock für eine Pensionistin in Knittelfeld in der Steiermark: Sie wird von einem Schäferhund in den Hinterkopf gebissen! Die Frau geht gerade mit ihrem kleinen Mischlingshund spazieren. Dann steigt ein anderer Hundehalter mit seinem Schäferhund aus dem Auto aus. Als dieser den Hund der 71-Jährigen sieht, dreht er durch. Maximilian Ulrich von der Polzei:

"Der Hund hat sich dann vom Hundehalter losgerissen und auf den Hund der Pensionistin gestürzt. Beim Versuch, ihren Hund zu schützen, wurde die Pensionistin am Hinterkopf gebissen und hat Verletzungen unbestimmten Grades erlitten."

Die Pensionistin ist nach der Erstversorgung ins LKH Judenburg eingeliefert worden.

Sauf-Kumpels schießen sich an

Schützen droht Haft

Keine "Matura light"

"Unfair und herablassend"

Pfizer: 1 Monat lagern

aufgetaut und ungeöffnet

Achterbahn steckt fest

Schock in Freizeitpark

Werden bald 12-Jährige geimpft?

Zulassung noch im Mai möglich

Wiener Wiesn abgesagt

Risiko laut Veranstalter zu hoch

Zutrittstests auch im Wiener Prater

Das verlangen Fahrgeschäfte

Vakzin in Tablettenform?

Das plant Pfizer