Hundehasser streut Nagelköder

(19.07.2018) Warnung vor einem Hundehasser im südsteirischen Wildon. Eine Hundebesitzerin hat in ihrem Garten einen tödlichen Köder gefunden. Ein Unbekannter hat ein mit Nägeln gespicktes Wurststück über den Zaun geworfen. Der Hund hat es aber zum Glück nicht gefressen.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
“Leider kommt es immer wieder in dieser Gegend zu solchen Vorfällen. Letztes Jahr wäre ein anderer Hund an einem Giftköder beinahe gestorben. Also bitte die Augen offen halten.“

Corona: Erfreulicher Trend?

Fallzahlen halbiert

Neuer Kanzler/neue Minister!

Alle Infos hier!

Erster Omikron-Fall in Wien

neun Verdachtsfälle

Impf-Betrug

Impfung in Silikon-Arm!

Auch Blümel geht!

Nächster Paukenschlag

Neue Schlangenart entdeckt?

kurioses Instagram Foto

Beyoncé und Nachwuchs

Werbekampagne mit Töchtern

Aufgewacht! Wochenende!

Viral: süßes Hundevideo