Hundenamen und die Bedeutung des Sex-Lebens! 3

(11.04.2017) Buddy kommt aus dem Englischen und heißt Kumpel, Freund. Mit einem Buddy kannst du durch Dick und Dünn gehen, er ist an deiner Seite und ein treuer Begleiter. Übrigens: Der Hund von Bill Clinton hieß Buddy und aktuell besitzt Felix Neureuther einen Hund namens Buddy. Interessiert dich auch, wie deren Sex-Leben möglicherweise aussehen könnte?

Dann scroll runter!

Wie der Name Buddy schon sagt, sind die Besitzer wahre Freunde fürs Leben. Der Sex basiert oft auf freundschaftlicher Basis, aber nicht falsch verstehen! Freundschaftlich im Sinne von: Du kannst dich in die andere Person hineinversetzen, bist rücksichtsvoll, liebenswürdig und kein bisschen egoistisch.

Wie verhalten sich die Besitzer von einem Balu wohl im Bett?

US-Kapitol abgeriegelt

Brand als Ursache

Baby-News bei Justin Timberlake

Kind Nummer 2 bestätigt

Putin-Gegner im Gefängnis

30 Tage Haft für Nawalny

Matura-Erleichterungen '21

Schüler machen Druck

Kündigung wegen Impfung?

Deutschland: Impfgegner-Eklat

Kein einziger Influenza-Fall

Maßnahmen verhindern Grippe

Angelobung Joe Biden

bye bye Trump

Mega-Feuer am Timmelsjoch

Zum Glück keine Verletzten