Hundenamen und die Bedeutung des Sex-Lebens! 3

(11.04.2017) Buddy kommt aus dem Englischen und heißt Kumpel, Freund. Mit einem Buddy kannst du durch Dick und Dünn gehen, er ist an deiner Seite und ein treuer Begleiter. Übrigens: Der Hund von Bill Clinton hieß Buddy und aktuell besitzt Felix Neureuther einen Hund namens Buddy. Interessiert dich auch, wie deren Sex-Leben möglicherweise aussehen könnte?

Dann scroll runter!

Wie der Name Buddy schon sagt, sind die Besitzer wahre Freunde fürs Leben. Der Sex basiert oft auf freundschaftlicher Basis, aber nicht falsch verstehen! Freundschaftlich im Sinne von: Du kannst dich in die andere Person hineinversetzen, bist rücksichtsvoll, liebenswürdig und kein bisschen egoistisch.

Wie verhalten sich die Besitzer von einem Balu wohl im Bett?

Baby getötet: Mama vor Gericht

Drama in der Steiermark

Trump-Prozess

Wie geht's jetzt weiter?

Großbrand in Rohrbach!

1 Toter und 14 gerettet!

Drohnen vs. Möwen

Rom kämpft gegen Aggro-Vögel

Riesenzecken machen sich breit

Bereits in Norditalien

Elektriker: 115% Preisdifferenz

AK checkt Stundensätze

18-Jähriger stürzt in Tod

OÖ: Horror-Arbeitsunfall

Teenies mixen Sprit: Vollbrand

Haus völlig abgebrannt