Hundeverbot in der SCS?

(26.01.2016) Kommt jetzt ein Hundeverbot im größten Einkaufszentrum Österreichs? Der tragische Unfall letzten Freitag in der Shopping City Süd könnte weitreichende Konsequenzen für die Kunden haben. Ein Mann soll ja so unglücklich auf einen kleinen Hund gestürzt sein, dass er den Vierbeiner regelrecht zerquetscht hat.

Die Center-Leitung zeigt sich tief betroffen und will sicherstellen, dass sich so ein Vorfall nicht wiederholt. Daher wird sogar über ein generelles Hundeverbot in der SCS nachgedacht.

Center-Manager Anton Cech:
“Es gibt Überlegungen in alle Richtungen, aber natürlich spielt auch ein generelles Verbot eine Rolle. Wir wollen natürlich niemanden ausgrenzen oder aussperren, aber wir müssen natürlich auch die Tiere schützen. Es gibt aber noch keine Entscheidungen, wir beraten uns in Ruhe.“

Ultima-Maßnahme: 2. Lockdown

Hängt von Spitälern ab

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!