Hundeverbot in Möbelhaus-Gastro

(14.11.2018) Wilde Diskussionen gibt es im Netz um ein Hundeverbot in der Gastro. Es geht um das Restaurant in einem Villacher Möbelhauses. Dort dürfen seit ein paar Wochen keine Hunde mehr hinein. Angeblich hätte es nämlich häufig Beschwerden gegeben.

Natürlich darf jeder Wirt frei entscheiden, ob seine Gäste Hunde mitnehmen dürfen, oder nicht. Hundetrainer Sascha Steiner sieht solche Verbote allerdings skeptisch:
“Wegen ein paar wenigen schwarzen Schafen trifft es wieder mal alle. Das ist wie bei der Maulkorbpflicht. Was kann ein gut erzogener Hund dafür, der einfach brav unter dem Tisch liegt? Aber das darf wirklich jeder Wirt selbst entscheiden.“

Impfverweigerung: 7200€ Strafe

Gesetzesentwurf

Im TV: Reporterin belästigt

Nach Fußballspiel

Ministerium zeigt Pornos

Auch eine Art "Verkehr"

Raser ausgeforscht!

Jungendliche gestehen.

Quarantänepflicht gebrochen!

Paar flieht aus Hotelzimmer.

Omikron-Verdacht in Vorarlberg

Ergebnis steht noch aus

Anwalt zeigt alle an!

Nach ORF-Gala

Omikron bestätigt!

Ergebnisse liegen vor