Igitt: 7 Tonnen Müll auf 50 qm

(04.11.2016) Sieben Tonnen Müll auf gerade mal 50 Quadratmetern Wohnfläche! Dieser enorm eklige Messie-Wahnsinn dürfte einem Wohnungsbesitzer in Graz jetzt richtig teuer kommen. Der Mann hat seine Wohnung die letzten 17 Jahre an einen 69-Jährigen vermietet, der ist jetzt verstorben. Beim Betreten der Wohnung trifft den Vermieter fast der Schlag. Der Verstorbene hat unfassbare sieben Tonnen Müll hinterlassen.

Eva Stockner von der Steirerkrone:

“Das sind echte Mülllberge, die sich überall in der Wohnung meterhoch stapeln. Man erkennt mit viel Mühe noch, wo die Fenster sind. Der Gestank ist natürlich auch unerträglich. Der Vermieter muss jetzt selbst für die Müllentfernung und die Sanierung der Wohnung aufkommen. Das dürfte ihm rund 15.000 Euro kosten.“

Rollerfahrer von Zug überrollt

In Wiener U-Bahn-Station

Weihnachtsfeier: Aufpassen!

Bitte nicht übertreiben

Urteil: 15 Jahre Haft

Für versuchten Femizid

Nach Tod von 14-Jähriger!

Verdächtiger (27) festgenommen

Aus für Maskenpflicht in Öffis!

Erstes Bundesland in D.!

D: Kinderporno-Plattform

Hohe Haftstrafen für Betreiber

Gegen Schengenraum-Erweiterung

Österreich als einziges Land

Mann aus Ausgrabung gerettet!

Wien: 5 Meter abgestürzt!