Illegale Party in Kaserne

35 Soldaten in Feierlaune

(29.01.2021) Feucht-fröhliche Party beim Bundesheer! 35 Soldaten haben jetzt in der Kaserne Güssing ihren Abschied gefeiert. Die Party soll völlig ausgeufert sein, die Beteiligten dürften so ziemlich gegen jede derzeit bestehende Corona-Regel verstoßen haben. Zudem soll es zu äußerst obszönen Gesten gekommen sein, die noch dazu auf Video festgehalten worden sind.

Bundesheer-Sprecher Michael Bauer:
"Nachdem wir vor den Vorfällen erfahren haben, haben wir sofort Konsequenzen gezogen. Die Militärpolizei ist eingeschaltet worden. Es wurde gegen alle Beteiligten ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Zudem wurden vier Chargen des Dienstes enthoben."

(mc)

Bizzarer Notruf

"Pilot im Garten gelandet"

Wien: Eskalation bei Apple-Store

Kunden wollten 20 iPhones

Nerzen-Jagd in Pennsylvania

8.000 Tiere entkommen

Gelähmte Maus geheilt

Schweizer feiern Erfolg

Reparaturbonus ab Montag

So kannst du den Bonus holen

Ukraine: Hilfsprojekt für Kinder

Ablenkung gegen den Krieg

Ukraine: Angriff auf russische Flotte

Großbrand ausgebrochen

Russell Brand: Neue Vorwürfe

Vor Frau entblößt?