Illegaler Ziegentransport! FOTO

(19.05.2014) Durch lautes Meckern ist ein illegaler Tiertransport im Burgenland aufgeflogen! Bei einer Verkehrskontrolle in Nickelsdorf entdeckt die Polizei zehn Ziegen in einem Kombi. Der 50-Jährige Lenker wollte die Tiere aus Deutschland nach Rumänien bringen. Bei der Anhaltung war er schon fünf Stunden ohne Wasser oder Futter für das Vieh unterwegs.

Polizeisprecher Wolfgang Bachkönig:

‚Die Tiere wurden von uns zunächst versorgt und anschließend im Veterinärbereich des ehemaligen Grenzüberganges untergebracht. Was weiter mit ihnen geschieht wird erst entschieden.‘

Der Lenker ist angezeigt worden.

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze

Sechste Urlaubswoche für Alle!

Im heimischen Konzern 'Würth'

Verbote für ORF-Stars!

Keine Auftritte für Parteien

OSZE-Treffen in Wien

'Müssen' wir Russen einladen?

Burgenland: Kind belästigt!

Mann mit offener Hose

Kleinkind in Bohrloch gefallen

Aus 13m Tiefe gerettet

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben