Illegaler Ziegentransport! FOTO

(19.05.2014) Durch lautes Meckern ist ein illegaler Tiertransport im Burgenland aufgeflogen! Bei einer Verkehrskontrolle in Nickelsdorf entdeckt die Polizei zehn Ziegen in einem Kombi. Der 50-Jährige Lenker wollte die Tiere aus Deutschland nach Rumänien bringen. Bei der Anhaltung war er schon fünf Stunden ohne Wasser oder Futter für das Vieh unterwegs.

Polizeisprecher Wolfgang Bachkönig:

‚Die Tiere wurden von uns zunächst versorgt und anschließend im Veterinärbereich des ehemaligen Grenzüberganges untergebracht. Was weiter mit ihnen geschieht wird erst entschieden.‘

Der Lenker ist angezeigt worden.

Das Reiten der Corona Welle

30.000 Leute im Krankenstand

Evan Ellingson (35)

Todesursache bestätigt

Alkolenker crasht Polizeiauto

Schwerer Unfall in Wien

500 Millionen für die Kinder

Bund will Zukunftsfonds

Neue Regeln für Hunde?

Debatte in Oberösterreich

Rene Benko: Signa insolvent

Schulden in Millardenhöhe?

Grünes Licht für Gasbohrung

Umstrittene Entscheidung in OÖ

Kind (9) stürzt in den Tod!

Sturz aus Hochhaus in Berlin