Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

(22.01.2021) Ex-Nationalratsabgeordnete Daniela Holzinger-Vogtenhuber (33) geht jetzt gegen Impf-Skeptiker und Verschwörungstheoretiker vor! Ihr Facebook-Video nimmt nach einiger Zeit aber eine überraschende Wendung.

Die ehemalige Liste-Pilz-Politikerin beginnt mit den Worten: "So die Nebenwirkungen sind jetzt öffentlich, es kann sich jeder von euch ansehen und es ist wirklich Wahnsinn! Ich zeige euch, was ich damit meine." Nachdem sie Beschwerden wie Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen und sogar einen lebensgefährlichen Schock aufzählt, löst sie auf, dass es sich um einen Beipackzettel von Aspirin handelt. "Und Aspirin nehmen wir fast ohne nachzudenken, wenn man Kopfweh hat, wenn man am Vortag fortgewesen ist – hoffentlich bald wieder", meint Holzinger-Vogtenhuber.

Mit dem Video will die 33-Jährige Impf-Skeptikern einen Denkzettel verpassen und appelliert gleichzeitig an ihre Follower, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen: "Genau deshalb stellen wir uns nicht so an: Gemma gemeinsam impfen! Vertrauen wir der Wissenschaft, vertrauen wir den Ärtzinnen und Ärzten und schauen wir, dass wir dieses deppate Virus gemeinsam endlich loswerden."

(JK)

Kroatien tritt Schengen-Raum bei

2023 ohne Grenzkontrollen

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück