Impfmuffel: E-Impfpass gefordert

(07.03.2018) Kommt jetzt der elektronische Impfpass? Keuchhusten, Masern und Co. feiern ja ein trauriges Comeback. Schuld ist laut Ärzten unsere sinkende Impfmoral...

Impfmuffel: E-Impfpass gefordert 2

Impfgegner teilen ja im Netz fleißig Beiträge über Nebenwirkungen und sogar Verschwörungstheorien rund ums Impfen. Das verunsichert viele, daher wird auf Auffrischungen lieber verzichtet.

Jetzt werden Gegen-Maßnahmen geplant...

Impfmuffel: E-Impfpass gefordert 3

Ideal wäre laut Experten der elektronische Impfpass. Dank diesem könnte man beispielsweise große Impflücken in bestimmten Regionen erkennen und gegensteuern.

Man könnte die Bürger dank E-Impfpass aber auch ans Impfen erinnern...

Impfmuffel: E-Impfpass gefordert 4

Denn nicht alle verzichten bewusst aufs Impfen, sagt Ursula Wiedermann-Schmidt von der MedUni Wien: "Viele Erwachsene glauben, dass sie gewisse Impfungen nur als Kind brauchen. Da wäre der elektronische Impfpass ein tolles Mittel, um die Menschen an die Auffrischungsimpfung zu erinnern."

70-Jährige übersieht Mädchen

Schwerer Unfall in Osttirol

"Habe vom Tod nix gespürt"

Altkanzler Franz Vranitzky

Eisenbahner-KV

Verhandlungen am Montag

Radprofi von LKW getötet

Davide Rebellin verstorben

Doskozil: "Hass nach Umfrage"

Spitzenkandidatur "utopisch"

Große Wünsche von den Kleinen

Frieden, Essen und Wärme

Strafen für Ungeimpfte

Knapp 2 Millionen betroffen

Wort des Jahres: "Inflation"

Unwort "Energiekrise"