In Öffentlichkeit masturbiert

Mann wird festgenommen

(08.08.2022) Gestern Nachmittag hat die Polizei im Wiener Gemeindebezirk Wieden einen 54-Jährigen festgenommen, weil er keine Aufenthaltsberechtigung für Österreich hat. Doch die Beamten werden aus einem ganz anderen Grund auf den Mann aufmerksam. Dieser soll sich nämlich zuerst vor einem Mehrparteienhaus entkleidet und dann begonnen haben zu onanieren. Der 54-Jährige macht danach im Innenhof des Gebäudes weiter. Der Mann wird angezeigt.

(DS)

Mehr als 12k Neuinfektionen

Corona: Spitäler füllen sich

Job: Vernunft vs Leidenschaft

Wie hat man mehr Erfolg?

Stopp für Lobau-Tunnel?

Gewessler für den Klimaschutz

Feuerwehr im Wiener AKH

Gasgeruch sorgt für Panik

Hurrikan "Ian" bringt Chaos

Schäden noch nicht abschätzbar

Gas-Ausfall bei Schwechat

Auch ein Sabotage-Akt?

FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game

Frauen gefilmt und missbraucht!

OÖ: Vorwürfe gegen Ex-Politiker