Indy-500-Crash!

(21.05.2017) Aufatmen nach einem heftigen Crash bei der ersten Indy-500-Quali: Ex-Formel-1-Fahrer Sebastien Bourdais kracht mit Tempo 330 frontal in die Mauer. In der zweiten Kurve verliert der Franzose die Kontrolle über sein Heck und prallt danach gegen die Wand. Sofort geht der Wagen in Flammen auf, er überschlägt sich sogar fast. Ein Rettungsteam ist binnen Sekunden bei ihm. Und was für ein Glück: Der 38-Jährige ist bei vollem Bewusstsein, erleidet allerdings mehrere Knochenbrüche. Ihm geht’s soweit ganz gut, heißt es.

Putin unterzeichnet Annexion

Völkerrechtswidriges Gesetz

Musk will Twitter doch kaufen

Nach langem Hin und Her

Kim Kardashian muss blechen!

Millionen Strafe wegen Werbung

Rassismus-Kritik an Kanye West

'White Lives Matter' Shirt in Paris

Genervt im Bett?

David Beckham und Victoria

Energie: Kurze Öffnungszeiten?

Überlegungen im Handel

Krankenschwester tötet Babys?

Mutmaßlich: 5 Buben 2 Mädchen

Plagiat von Minister Karner?

Vorwurf von "Plagiatsjäger" Weber