Insta: Neues Tool gegen Mobber

"Willst du das wirklich posten?"

(09.07.2019) Instagram verstärkt jetzt den Kampf gegen Cyber-Mobbing. Künftig wird ein neues Tool eingesetzt, dass Hass-Postings schon während des Schreibens verhindern soll. Eine Künstliche Intelligenz erkennt bereits beim Verfassen des Textes potenziell verletzende Worte. Der User wird darauf aufmerksam gemacht und gefragt, ob er die Nachricht wirklich so veröffentlichen will?

Coole Sache, sagt Matthias Jax von saferinternet.at:
"Es ist auf jeden Fall eine Bewusstseinsbildung. Instagram hat da die Hoffnung, dass vielen Usern einfach klar wird, dass dieses und jenes verletzend ist. Der Nutzer soll einfach zweimal darüber nachdenken. Die User, die gezielt mobben wollen, werden sich dadurch natürlich nicht abschrecken lassen."

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben

Ausweitung des Krieges?

Atomkrieg: Risiko hoch

Kampfpanzer in Österreich

In Wels wird ausgebildet

Kombi-Bronze für Haaser

Brignone gewann Gold

Ktn.: Vergewaltigungsprozess

28-Jähriger verurteilt

Bald ist Valentinstag!

Pflanzen wieder am beliebtesten

Preisbremse bei Mieten?

Regierungsparteien suchen Lösung