"Instagram Music" auch bei uns

User freuen sich mega

(19.08.2020) Es ist soweit: „Instagram Music“ gibt es ab jetzt auch bei uns! Endlich werden deine Insta-Stories noch kreativer – denn zu schönen Bildern und Schriftzügen kannst du auch noch Musik dazugeben. Nichts mehr mit „Dieser Sound ist in deinem Land nicht verfügbar!“

„Instagram Music“ hat es bisher ja nur in den USA und einigen größeren europäischen Ländern gegeben. In den USA wurde die Funktion schon vor zwei Jahren eingeführt: Seit Mitte 2018 können Nutzer der Facebook-Tochter dort ihren „Stories“-Beiträgen beim Anlegen Musik beifügen. „So lassen sich deine Gefühle noch besser unterstreichen und zum Ausdruck bringen“, hat Instagram damals versprochen - und uns in Österreich mehr als zwei Jahre darauf warten lassen.

Wenn du das Musik-Feature gleich testen magst, kannst du es beim Erstellen der nächsten Instagram-Story über den Sticker-Button aufrufen. Achtung, fertig, POSTEN!

(mt)

Sauf-Kumpels schießen sich an

Schützen droht Haft

Keine "Matura light"

"Unfair und herablassend"

Pfizer: 1 Monat lagern

aufgetaut und ungeöffnet

Achterbahn steckt fest

Schock in Freizeitpark

Werden bald 12-Jährige geimpft?

Zulassung noch im Mai möglich

Wiener Wiesn abgesagt

Risiko laut Veranstalter zu hoch

Zutrittstests auch im Wiener Prater

Das verlangen Fahrgeschäfte

Vakzin in Tablettenform?

Das plant Pfizer