Instagram-Wirbel um Hillary

(30.07.2016) Instagram-Wirbel um eine halbnackte Hillary Clinton. In einem Vorort von Melbourne in Australien hat ein Sprayer die US-Präsidentschaftskandidatin in einem sehr knappen Badeanzug abgebildet.

Das sorgt nicht nur in der Stadt für Aufregung, sondern auch auf Instagram. Der Sprayer hat nämlich ein Foto davon gepostet. Daraufhin wurde sein Account gelöscht.

Für ihn sei das eine Katastrophe, sagt der Sprayer im Interview mit dem örtlichen Radiosender 3AW. Er habe 110.000 Follower gehabt und nun diese Möglichkeit zur Verbreitung seiner Kunst verloren.

Dubai unter Wasser!

Extremregen in der Wüste

Mit Führerschein von Totem

"Geisterfahrer" in OÖ gestoppt

Karrierekiller Babypause?

Mega-Umfrage unter Eltern

Messertrage-Verbot: Entwurf da

Ausnahmen, Strafen, Details

EU-Wahl: 70% wollen voten

Wahlbeteiligung dürfte steigen

Heiß, heißer, Kaleen

Bondage-Look in Amsterdam

Suri Cruise wird 18

Spricht sie bald über Tom?

Til Schweiger im Spital

Beide Arme gebrochen?