Instagram: Zoff um Fashion-Baby

(21.04.2016) Riesenaufregung um ein Fashionstar-Baby auf Instagram. Eine Mutter aus Schottland stellt fleißig Fotos ihrer gerade mal 11 Monate alten Tochter in ausgefallen Outfits ins Netz. Die kleine Mya trägt auf den Bildern unter anderem Bademode, Mini-Röcke und bauchfreie Tops. Die stolze Mama darf sich bereits über mehr als 120.000 Fans freuen, darunter auch Promis wie Khloe Kardashian.

Doch es gibt auch scharfe Kritik. Die Mutter sexualisiere ihre Tochter, die Bilder seien ein gefundenes Fressen für Pädophile. Kinder- und Jugendanwältin Monika Pinterits:
“Mit solchen Fotos präsentiert die Frau ihr Baby auf einem Silbertablett. Solche Fotos locken Pädophile unter Garantie an. Ich finde es einfach nur schrecklich, was diese Frau ihrer wehrlosen Tochter antut.“

Pandemie-Ende 2022?

Moderna-Chef rechnet damit

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö