Instarexic: Fit oder magersüchtig?

(29.10.2015) Bist du einfach nur fit oder schon ein "Instarexic"? User haben den Begriff aus "Instagram“ und "Anorexie“ zusammengesetzt. Man bezeichnet damit Nutzer, die quasi nach jedem Essen sofort ins Fitnessstudio rennen und Fotos vom Workout stolz ins Netz stellen. Das Ziel: Möglichst viele Likes und positive Kommentare. Die "Instarexics" selbst sehen in ihrem Verhalten kein Problem: Sie würden einfach nur gesund leben.

Stimmt nicht, sagt die auf Essstörungen spezialisierte Psychotherapeutin Andrea Hammerer:
“Es zeigt sich sogar ein ganz typisches Magersuchtverhalten. Alles was ich esse muss sofort wieder runter. Für ein Ei muss ich gleich mal 30 Minuten aufs Laufband. Ich kann nur allen Angehörigen und Freunden raten: Bitte solche Fotos nicht liken. Man darf die User da wirklich nicht bestätigen, sonst wird der Wahn immer schlimmer.“

Wrabetz neuer Rapid Präsident

Ex-ORF-Chef erhält 87,7%

Auf Tankwaggon geklettert

16-Jähriger in Lebensgefahr

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt

"Dick Pics" schicken strafbar?

Ministerium prüft!