Interessantes Kunstwerk

Friseurin färbt Dogge

(16.03.2021) Na nu? Wie schaut denn dieser Hund aus? Das werden sich die Kunden von Sierra Schoon wahrscheinlich gedacht haben, als sie ihren Salon betreten haben.  Die Hundefriseurin hat nämlich ihrer Deutschen Dogge "Echo" einfach mal das Fell gefärbt. Ganze drei Stunden dauerte der Prozess! Schaut euch das mal an:

Fall für den Tierschutz?

Keine Sorge. Sierra hat nur mit pflanzlichen Färbemittel gearbeitet, welches sich rauswaschen lässt. Darüber ob der Dogge der dreistündige Färbe-Prozess gefallen hat, lässt sich natürlich streiten. Aber verrückt sieht es auf jeden Fall aus!

(DP)

Angeklagt wegen Fahren ohne Schein

Fährt mit Auto bei Anhörung

Alkolenker crasht in McDonalds

ohne Führerschein

52kg Trüffel beschlagnahmt

Flgh Wien: Trüffel müffelt

Hundeattacke auf 7-Jährige

Stmk: Kind schwer verletzt

80.000 Euro Strafe

Familie sammelte Muscheln

Royals: Kate gesichtet

60 Tage Medienpause

Extremwetter mit 52,3 Grad

Hitzerekord in Indien

Prominentes Familienglück

Harry Potter-Star gesichtet