iPhone: Kennst du die geheime Maus?

(25.07.2017) Wer ein iPhone 6s oder 7 besitzt, der braucht sich nicht mehr zu ärgern, wenn er beim Texten einen Fehler korrigieren will. Die neueren iPhone-Modelle besitzen nämlich eine geheime Maus. Und die lässt sich dank 3D-Touch aufrufen. Wenn du gerade eine WhatsApp-Nachricht tippst, musst du mit dem Finger nur lange auf die virtuelle Tastatur drücken. Schon erscheint ein Cursor, den du punktgenau im Text hin und her bewegen kannst.

David Kotrba von 'futurezone.at':
“Man kann dann einen einzelnen Buchstaben ganz einfach ansteuern, ihn korrigieren und von dort aus weitertippen. Man kann mit dem Cursor aber auch einzelne Textteile ganz leicht markieren.“

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege

Vom aufgegebenen Zelt zur Jacke

Festivals mit Upcycling-Konzept

Pkw in NÖ von Zug erfasst

16-Jähriger schwer verletzt

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland