iPhone: Kennst du die geheime Maus?

(25.07.2017) Wer ein iPhone 6s oder 7 besitzt, der braucht sich nicht mehr zu ärgern, wenn er beim Texten einen Fehler korrigieren will. Die neueren iPhone-Modelle besitzen nämlich eine geheime Maus. Und die lässt sich dank 3D-Touch aufrufen. Wenn du gerade eine WhatsApp-Nachricht tippst, musst du mit dem Finger nur lange auf die virtuelle Tastatur drücken. Schon erscheint ein Cursor, den du punktgenau im Text hin und her bewegen kannst.

David Kotrba von 'futurezone.at':
“Man kann dann einen einzelnen Buchstaben ganz einfach ansteuern, ihn korrigieren und von dort aus weitertippen. Man kann mit dem Cursor aber auch einzelne Textteile ganz leicht markieren.“

Heidis Tochter-Leni Klum

mit tollen model-Fotos am Start

AstraZeneca-Absage

Krisen-treffen heute geplatzt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!

Fahndung nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort