iPhone: Kennst du die geheime Maus?

(25.07.2017) Wer ein iPhone 6s oder 7 besitzt, der braucht sich nicht mehr zu ärgern, wenn er beim Texten einen Fehler korrigieren will. Die neueren iPhone-Modelle besitzen nämlich eine geheime Maus. Und die lässt sich dank 3D-Touch aufrufen. Wenn du gerade eine WhatsApp-Nachricht tippst, musst du mit dem Finger nur lange auf die virtuelle Tastatur drücken. Schon erscheint ein Cursor, den du punktgenau im Text hin und her bewegen kannst.

David Kotrba von 'futurezone.at':
“Man kann dann einen einzelnen Buchstaben ganz einfach ansteuern, ihn korrigieren und von dort aus weitertippen. Man kann mit dem Cursor aber auch einzelne Textteile ganz leicht markieren.“

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt