iPhone-Preis-Überraschung

100 Euro Unterschied !

(13.09.2023) Alle Jahre wieder bringt Apple, das neue iPhone heraus und alle Jahre wieder steigt der Preis?Überraschenderweise dieses Mal nicht! Am 12. September hat Apple das neue iPhone vorgestellt. Die 15 Generation des iPhones kann all das, was die 14 Generation auch kann. Dynamic Island, 48-MPCam, flotter Chip und ist erhältlich in den Größen 6,1 und 6,7 Zoll.

Was hat sich verändert?

In diesem Jahr fahrt Apple eine neue Strategie, und setzt auf Titan. Im Gegensatz zu Edelstahl ist dieses Metall leichter und robuster. Zusätzlich hat das Team rund um Apple-Boss Tim Cook anstatt eines Lautlosschalters, einen „Action-Button“ montiert. Ein neues Ladekabel muss dieses Jahr nicht gekauft werden, denn alle iPhone 15 haben einen USB-C-Port Anschluss.

Vor allem überrascht der neue Preis. Dieser ist, im Gegensatz zu den Jahren davor, gesunken. Das überrascht, denn viele haben mit einer Preiserhöhung passend zur Inflation gerechnet. Das würde dann zu einem iPhone führen, das 100 Euro teurer ist. Zum Glück für alle, die sich überlegen ein neues iPhone zu kaufen, ist das Gegenteil der Fall. Das iPhone 15 kostet heuer „nur“ 1.199 Euro und nicht wie das Vorgängermodell 1.299 Euro. Der heuer schwachen US-Doller könnte ein Grund für den geringen Preis sein.

(AW)

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft