"Happy"- Iraner wieder frei!

(22.05.2014) Happy End für die "Happy"-Tänzer aus dem Iran. Dort sind sechs junge Menschen, die eine selbstgedrehte Version von Pharrell Williams „Happy“ ins Internet gestellt haben, wieder frei. Die Gruppe ist nach der Veröffentlichung ihres Clips am Dienstag verhaftet worden. Sie hätten gegen die „öffentliche Sittsamkeit“ verstoßen, heißt es von der Behörde. Im Iran müssen Frauen ja einen Schleier in der Öffentlichkeit tragen. Und das Video zeigt eben drei Männer und drei UNverschleierte junge Frauen, die auf den Straßen und Dächern von Teheran fröhlich zu dem Song tanzen und singen.

Mutter tötet ihre Kinder (5,10)

Leichen in Koffern versteckt

Österreich's next Generation

Sittsam, fleißig, brav

Mama sticht auf Tochter (4) ein

Wahnsinnstat in Deutschland

Benko heute vor U-Ausschuss

er muss erscheinen

Russland will Grenzen ändern

Wirbel um Ostsee

11-Jährige leblos in Sportbecken

Rettung in letzter Sekunde

Trump: "Sprache Hitlers"

Vorwurf: Nazi-Rhetorik

Horrorflug ab London: 1 Toter

Auch dutzende Verletzte