Irre Gebrauchtwagen-Preise

Im Schnitt fast 25.000 €

(09.11.2021) Sparst du gerade fleißig auf dein erstes eigenes Auto? Das könnte leider noch ziemlich mühsam werden. Die Gebrauchtwagen-Preise gehen nämlich gerade durch die Decke. Laut einer aktuellen Erhebung der Plattform “autoscout24.at“ zahlt man im Schnitt für einen Gebrauchtwagen in Österreich inzwischen 24.488 Euro.

Das ist eine wahre Preisexplosion gegenüber dem Vorjahr, sagt Maria Hirzinger von autoscout24.at:
"Inzwischen muss man für einen Gebrauchtwagen im Schnitt um rund 4.000 Euro mehr bezahlen, als noch im Oktober 2020. Allein im Vergleich zum heurigen September sind die Preise jetzt um 500 Euro gestiegen."

Schuld an den Rekordpreisen ist der weltweite Chipmangel, teilweise warten Kunden in Österreich jetzt bis zu 12 Monate auf einen Neuwagen. Das führt zu deutlich weniger gebrauchten Autos und lässt die Preise steigen.

(mc)

4 Tage Arbeitswoche

Projekt sehr erfolgreich

Christiane Hörbiger ist tot

Österreichs Superstar wurde 84

H&M streicht 1500 Stellen

Wegen der hohen Inflation

OÖ: 10-Jährige umgefahren!

Am Schulweg von PKW erfasst

Tirol: Hafermilch-Werbespot

Großer Ärger bei Landwirtinnen

Personalmangel in der Gastro

AK-Studie: Selbst verschuldet?

Einwegwindeln vs. Umweltschutz

Stoffwindel-Comeback?

Neue AKW-Reaktoren in Ungarn!

Österr. Klage zurückgewiesen