Irrer Katzenhasser in OÖ

Mehrere Tiere angeschossen

(22.12.2020) Fahndung nach einem irren Katzenhasser in Marchtrenk! Eine junge Oberösterreicherin verzweifelt. Zum bereits dritten Mal binnen weniger Monate ist eine ihrer beiden Katzen angeschossen worden. Diesmal musste der Tierarzt der Katze sogar das Projektil aus dem Bauch operieren.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
“Die Katzenbesitzerin hat die Vorfälle auf Facebook gepostet und mittlerweile haben sich schon einige andere Katzenbesitzer aus der Umgebung gemeldet. Offenbar geht das schon seit drei Jahren so, dass ein Unbekannter mit einem Luftdruckgewehr auf die Tiere schießt.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Schülerin findet tote Frau!

Völkermarkt: Gewaltverbrechen?

Keine Grünen am Opernball

Grüne Minister 'schwänzen'

Waffenfund bei Melk in NÖ!

Mann von eigener Frau angezeigt

EU-Gipfel: Österreich-Blockade?

Sondertreffen zu Migration

ChatGPT für Bing

Microsoft stellt vor

Flirt mit 19-Jähriger

DiCaprios kurioses Liebesleben

Hope soll Menschen retten!

Spürhund-Staffel in der Türkei

Größter Deal der Geschichte?

Michael Jackson Songs