Irrer lockert Traktorreifen

Bauer von Hinterrad überholt

(04.08.2020) Völlig irre Aktion in der Gemeinde Buch im Tiroler Bezirk Schwaz. Ein Unbekannter hat dort über Nacht den Hinterreifen eines am Feld abgestellten Traktors gelockert. Der Landwirt bemerkt am nächsten Tag auf der Heimfahrt zu spät, dass da etwas nicht stimmt. Das riesige Hinterrad löst sich während der Fahrt und rollt am Landwirt vorbei die Straße entlang. Ein Riesenglück, dass niemand verletzt wird.

Mirjana Mihajlovic von der Tiroler Krone:
“Die Polizei fahndet jetzt natürlich auf Hochtouren nach dem Täter. Das Bauern-Ehepaar kann es sich jedenfalls nicht erklären, wer das gewesen sein könnte. Hinweise bitte an die Polizei Strass im Zillertal.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Kärnten: Brutale Home Invasion

Fahndung nach vier Tätern

FFF: Klimademo während Corona

Maskenpflicht & Abstandsregeln

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude