Irrer Raser auf Campingplatz

Urlauber niedergefahren

Fahndung nach einem irren Raser in Kärnten! Ein Unbekannter ist gestern am Campingplatz beim Metnitzstrand in Klagenfurt plötzlich aufs Gas gestiegen. Er ist dabei auch auf mehrere Campinggäste zugerast, ein Niederländer ist sogar auf die Motorhaube geschleudert worden. Danach ist der Raser geflüchtet.

Die Polizei hat das Auto mit slowenischem Kennzeichen wenig später abgestellt auf einem Parkplatz entdeckt. Vom Lenker fehlt jede Spur, sagt Mario Nemetz von der Polizei Kärnten:
"Wir wissen derzeit nicht, um wen es sich handelt. Die Fahndung läuft auf Hochtouren. Der holländische Campinggast ist zum Glück nur leicht verletzt worden."

Luftgitarre-WM entschieden

Amerikaner hat gewonnen. Motto: "Make Air, Not War"

Heb bei dieser Nummer nicht ab

Telefonbetrüger unterwegs

Taylor Swift nimmt neu auf!

Ihre früheren Alben

ÖVP: Kopftuchverbot

auch für Lehrerinnen!

Panda Yuan Yuan wird 20

Birthdayparty in Schönbrunn

Oldies bei Gruppensex erwischt

in einem Park!

Frau ersticht ihren Hund

Schreckliche Tierquälerei

Frau blind wegen Kontaktlinsen

beim Duschen getragen