Irrer zündet Igel an

Und wirft ihn in die Tonne

Fahndung nach einem irren Tierhasser im deutschen Willich in Nordrhein-Westfalen. Ein Unbekannter hat dort einen Igel angezündet und in eine Mülltonne geworfen. Passanten haben das verletzte Tier zum Glück gefunden und sofort zum nächsten Tierarzt gebracht.

Jana Schultes von der zuständigen Kleintierpraxis:
“Wir haben ihn natürlich sofort versorgt. Offenbar sind „nur“ die Stacheln verbrannt. Die Haut dürfte unverletzt geblieben sein. Wir haben ihn jetzt in eine Igelstation gebracht, dort kümmert man sich weiter um ihn.“

Wetterchaos in Österreich

Zivilschutzwarnungen!

Wirbel um Insta für Kids

Werden Daten abgegriffen?

So viel Schnee!

Jetzt auch Hochwassergefahr

Frau von Straßenbahn getötet

Tragödie in Linz

Zahnarzt entlässt Angestellte

Sie bittet ihn, netter zu sein

Lehrer-Bewertung via App

"Lernsieg" jetzt online

Keine Likes mehr auf Insta?

Test startet heute

Tourist stirbt wegen Selfie

beim Wasserfall