IS bekennt sich zu London-Tat

Täter gehöre "zu den Kämpfern des IS"

(01.12.2019) Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zur Messerattacke in London bekannt! Der Täter gehöre "zu den Kämpfern des IS", erklärt das Propagandaorgan des IS im Messengerdienst Telegram.

Beim 28-jährigen Attentäter, der zwei Menschen getötet und drei weitere verletzt hat, handelt es sich um einen verurteilten Terroristen, der vorzeitig auf freien Fuß gekommen war. Er wurde nach der Attacke von Polizisten erschossen.

Nach dem tödlichen Angriff auf der London Bridge ist nun eine Diskussion über die routinemäßige vorzeitige Entlassung von Häftlingen ausgebrochen.

Opernball 2021 abgesagt!

wegen Corona-Gefahr

Autofahrer zieht Pistole

Wilder Streit nach Bremsmanöver

CoV-Tests beim Hausarzt?

Widerstand in Arztpraxen

Rekordanstieg: Neuinfektionen

weltweit!

Ist Maddie tot?

Angeblich gibt es Beweise

WTF? Frau twerkt auf Sarg

Ihr Ernst?

3 Tage im Container im Meer

Mann überlebt!

Neue Sperrstunde im Westen

Lokale schließen um 22 Uhr