IS: Droht uns ein zweites 9/11?

Drohen uns Bombenanschläge in der Größenordnung von 9/11? Die Terrormiliz "Islamischer Staat" könnte bald zuschlagen, sagen jetzt Terrorexperten. Der noch relativ unbekannte IS-Anführer Abu Bakr al-Baghdadi, der sich ja selbst zum Kalifen aller Muslime ausgerufen hat, will offenbar seine Führungsrolle untermauern. Als Vorbild könnte ihm Al-Kaida-Chef Osama bin Laden dienen, der erst durch die Anschläge am 11. September zum unumstrittenen Terror-Paten geworden ist. Der IS verfügt offenbar über Mittel und Möglichkeiten für ähnlich verheerende Anschläge.

Politik- und Islamwissenschaftler Marwan Abou-Taam:
“Der Westen muss sich wirklich vorbereiten. Die Gefahr ist enorm groß. Dort, wo es Sicherheitslücken gibt, kann der Islamische Staat jederzeit zuschlagen. Und al-Baghdadi braucht leider ein solches Erfolgserlebnis.“

Wirbel um Insta für Kids

Werden Daten abgegriffen?

So viel Schnee!

Jetzt auch Hochwassergefahr

Frau von Straßenbahn getötet

Tragödie in Linz

Zahnarzt entlässt Angestellte

Sie bittet ihn, netter zu sein

Lehrer-Bewertung via App

"Lernsieg" jetzt online

Keine Likes mehr auf Insta?

Test startet heute

Tourist stirbt wegen Selfie

beim Wasserfall

Haben Katzen ihre 5 Minuten?

Das steckt dahinter!