IS-Prozess in Wien

(08.06.2015) Auftakt zum Wiener Terror-Prozess! Ab heute müssen sich 10 mutmaßliche Islamisten am Wiener Straflandesgericht verantworten. Für die neun Männer und eine Frau haben letzten Sommer die Handschellen geklickt, als sie sich auf den Weg nach Syrien gemacht haben sollen. Der Prozess ist zunächst auf fünf Tage anberaumt.

Die Angeklagten sind im Alter zwischen 17 und 27 Jahren und hätten sich laut Staatsanwaltschaft unbedingt dem Islamischen Staat anschließen wollen. Die Angeklagten selbst wollen davon nichts wissen. Sie sollen anfangs bei den Einvernahmen sogar behauptet haben, sie hätten nur Urlaub am Mittelmeer machen wollen. Allerdings werden sie von ihrem ebenfalls verhafteten mutmaßlichen Schlepper schwer belastet. Dieser zeigt sich nämlich geständig und bekräftigt die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft.

Ein Urteil wird frühestens für 16. Juni erwartet.

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö