Italiens Inflation im Oktober

Inflation auf 12,8 Prozent

(28.10.2022) In Italien ist die Inflation im Oktober viel stärker als erwartet gestiegen. Die nach europäischen Standards ermittelten Verbraucherpreise (HVPI) zogen zum Vorjahresmonat um 12,8 Prozent an, wie das Statistikamt Istat am Freitag in Rom laut einer ersten Schätzung mitteilte. Analysten hatte im Schnitt nur eine Rate von 9,9 Prozent erwartet, nachdem die Teuerung im September bei 9,4 Prozent gelegen hatte.

Im Monatsvergleich legten die Verbraucherpreise um 4,0 Prozent zu. Auch in dieser Betrachtung lag der Zuwachs weit über den Erwartungen der Analysten, die nur mit einem Anstieg um 1,4 Prozent gerechnet hatten.

(apa/makl)

Die Fashionweek in Mailand

Too hot to handle 2024

Massen-Rodelunfall

Sieben Verletzte

Mädchen stirbt an Krebs

Eltern vor Gericht

Brücke stürzt ein

5 Tote in China

Tritt mit Snowboardschuh

Streit eskaliert

Inflation sinkt weiter!

Niedrigster Wert seit 2021

Mädchen (8) in Lebensgefahr

Pistenunfall in Tirol!

Gusenbauer verlässt Signa

Rückzug als Aufsichtsrat