Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

(24.09.2020) Mit vier Quick-Tipps um 4,80 Euro satte 6,7 Millionen Euro abgeräumt. Eine Mutter aus dem Waldviertel hat quasi per Zufall letzten Sonntag den Lotto-Fünffach-Jackpot geknackt. Die Mama eines Kindes, die derzeit in Kurzarbeit ist, war zufällig in einer Annahmestelle und hat den Computer vier Tipps für sie auswählen lassen.

Gerlinde Wohlauf von den Österreichischen Lotterien:
“Sie hat am Abend die Quittungsnummer per Smartphone überprüft und hat die Gewinnbenachrichtigung gar nicht glauben können. Sie hat es dreimal überprüft, um wirklich sicher zu gehen.“

Die Gewinnerin hat sich inzwischen bei den Lotterien gemeldet und bereits ein erstes Gespräch mit dem Großgewinnbetreuer geführt.

(mc)

Politiker nackt im Video-Call

Zoom-Fail aus Kanada

Raubüberfall in Graz

Zeugen gesucht

Herzinfarkt wegen Energy Drinks

Student aus England warnt

Angela Merkel geimpft

Mit astrazeneca

Mit über 2 Promille

LKW-Fahrer auf A6 gestoppt

Er fährt über öffnende Zugbrücke

Polizei warnt

Hornvipern in Kletterareal

Ausgesetzt und vermehrt

Frau bestellt im Sex-Shop

und muss dann zur Polizei