Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

(24.09.2020) Mit vier Quick-Tipps um 4,80 Euro satte 6,7 Millionen Euro abgeräumt. Eine Mutter aus dem Waldviertel hat quasi per Zufall letzten Sonntag den Lotto-Fünffach-Jackpot geknackt. Die Mama eines Kindes, die derzeit in Kurzarbeit ist, war zufällig in einer Annahmestelle und hat den Computer vier Tipps für sie auswählen lassen.

Gerlinde Wohlauf von den Österreichischen Lotterien:
“Sie hat am Abend die Quittungsnummer per Smartphone überprüft und hat die Gewinnbenachrichtigung gar nicht glauben können. Sie hat es dreimal überprüft, um wirklich sicher zu gehen.“

Die Gewinnerin hat sich inzwischen bei den Lotterien gemeldet und bereits ein erstes Gespräch mit dem Großgewinnbetreuer geführt.

(mc)

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat