James Franco über Vorwürfe

Sex mit Studentinnen

(24.12.2021) Der Sender SiriusXM hat Teile des Gesprächs veröffentlicht, in denen James sich zu den Anschuldigungen mehrerer Frauen wegen sexueller Belästigung verantwortet hat. Mit 17 habe er seine Alkoholsucht in den Griff bekommen, danach war er allerdings süchtig nach Ruhm und Sex. Er hat auch mit Frauen in seiner mittlerweile geschlossenen Schauspielschule geschlafen und soll sie auch verletzt haben.

James Franco über seine Sexsucht

2019 ist Franco wegen sexueller Nötigung, Einschüchterung und Diskriminierung verklagt worden.

Im Jahr 2019 soll er eine Million Euro Entschädigung an die betroffenen Frauen gezahlt haben.

2011 hat Franco eine Oscar Nominierung als bester Hauptdarsteller erhalten.

(dm)

Polizist als Vergewaltiger

30 Jahre Haft

Russische Fakenews

Gefälschte Cover & Co

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze