James Franco über Vorwürfe

Sex mit Studentinnen

(24.12.2021) Der Sender SiriusXM hat Teile des Gesprächs veröffentlicht, in denen James sich zu den Anschuldigungen mehrerer Frauen wegen sexueller Belästigung verantwortet hat. Mit 17 habe er seine Alkoholsucht in den Griff bekommen, danach war er allerdings süchtig nach Ruhm und Sex. Er hat auch mit Frauen in seiner mittlerweile geschlossenen Schauspielschule geschlafen und soll sie auch verletzt haben.

James Franco über seine Sexsucht

2019 ist Franco wegen sexueller Nötigung, Einschüchterung und Diskriminierung verklagt worden.

Im Jahr 2019 soll er eine Million Euro Entschädigung an die betroffenen Frauen gezahlt haben.

2011 hat Franco eine Oscar Nominierung als bester Hauptdarsteller erhalten.

(dm)

Gesunde Schokolade?

neue schweizer Rezeptur

Streifenmuster verboten

Nike vs. Adidas

Postler liefern ins Vorzimmer

Ab Juli auf Wunsch möglich

Lokal ohne Betriebslizenz

Mallorca: illegale Terrasse

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs