James Franco über Vorwürfe

Sex mit Studentinnen

(24.12.2021) Der Sender SiriusXM hat Teile des Gesprächs veröffentlicht, in denen James sich zu den Anschuldigungen mehrerer Frauen wegen sexueller Belästigung verantwortet hat. Mit 17 habe er seine Alkoholsucht in den Griff bekommen, danach war er allerdings süchtig nach Ruhm und Sex. Er hat auch mit Frauen in seiner mittlerweile geschlossenen Schauspielschule geschlafen und soll sie auch verletzt haben.

2019 ist Franco wegen sexueller Nötigung, Einschüchterung und Diskriminierung verklagt worden.

Im Jahr 2019 soll er eine Million Euro Entschädigung an die betroffenen Frauen gezahlt haben.

2011 hat Franco eine Oscar Nominierung als bester Hauptdarsteller erhalten.

(dm)

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?

61 Vogelspinnen in Paket

Horrorfund in der Stmk

Todesursache Nr. 1 bei Kindern!

In den USA: Schusswaffen!

Steiermark:16-jähriger getötet

Lenkerin stellt sich Polizei