Jeder 6. überzieht Konto!

Alarmierend

(28.10.2021) Ignorierst auch du das Minus auf deinem Girokonto? Wie jetzt eine aktuelle Umfrage der Plattform durchblicker.at ergeben hat, überzieht jeder sechste hierzulande regelmäßig sein Bankkonto!

Wer jetzt hier an geringe Beträge denkt, der irrt sich auch, denn: Mit im Schnitt 1500 sind die Überzieher im Minus! Seit Beginn der Corona-Pandemie hat sich diese Thematik noch einmal deutlich verschärft. Obwohl man ein geringes Einkommen hat, wird das Konto gnadenlos überzogen.

Was viele aber nicht beachten: Den Überziehungsrahmen immer so auszunutzen kann sehr teuer kommen! Denn Banken erheben im Schnitt für die Ausnutzung des Kreditrahmens zwischen 5 und 14 Prozent Zinsen! Schuldnerberater empfehlen daher, lieber einen Konsumkredit aufzunehmen, das würde deutlich günstiger kommen.

(FJ)

Omikron: Infizierter im Zug

Positiver fährt von DE nach Tirol

Impfpflicht: Experten-Gipfel

FPÖ fordert VfGH Eilverfahren

Kinderporno: Pfarrer beurlaubt

Staatsanwaltschaft ermittelt

Adeliger oder Betrüger?

Festnahme: Geschädigte gesucht

Kündigen 150 Lehrer?

VBG: Protest gegen Impfpflicht

Testpflicht in Kindergärten?

"Schleckertests für alle"

Hühner-Nugget-Test: Traurig

Nur 2 von 12 aus Österreich

Impfung bewahrt vor Spital

Ages-Daten: zu 95% geschützt