Jetzt wird es eisig!

Frostwetter in Österreich

(12.01.2021) Jetzt kommt der ganz große Frost! Ab heute müssen wir uns wettertechnisch auf tiefsten Winter einstellen. Bereits im Laufe des Tages beginnt es in Vorarlberg zu schneien, in den nächsten Tagen kommt dann im Westen des Landes mehr als ein Meter Neuschnee zusammen. Aber auch in Ober- und Niederösterreich darf man im Laufe der Woche mit einer zumindest dünnen Schneedecke rechnen.

Richtig böse werden aber die Temperaten, warnt Nikolas Zimmermann vom Wetterdienst ubimet.at:
"Mit den Temperaturen geht es jetzt jeden Tag etwas mehr bergab. Ab morgen kommt dann ein stürmischer Nordwestwind hinzu. Und das vielerorts bei Tageshöchstwerten um die null Grad. Das wird dann richtig unangenehm, da sollte man sich wirklich warm einpacken."

(mc)

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs

Italien: Neue "Blitzer"-Regeln

Warnschilder vor Radarfallen

Sex mit 12-Jähriger: Prozess

Polizist in Graz vor Gericht

Schwerer CO2-Unfall in Salzburg

Drei Verletzte

Reparaturbonus auch für Fahrräder

Fortführung bis 2025

Sturz im Supermarkt inszeniert

freche Aktion von Britin

Paparazzi-Hater

Kim K´s Sohn ist aggro!