Jolie statt Jolie-Pitt

Tochter ändert Nachnamen

(29.05.2024) Angelina Jolie und Brad Pitt sind seit 2016 getrennt. Seither befindet sich das ehemalige Hollywood-Traumpaar in einem Rechtsstreit um das Sorgerecht der Kinder. Seit längerer Zeit kursieren Gerüchte, dass das Verhältnis zwischen Pitt und einigen seiner Kinder sehr schlecht sein soll. Jetzt der angebliche Beweis.

Vivienne Jolie-Pitt ist aktuell als Produktionsassistentin bei der Theaterproduktion "The Outsider" tätig. Ihre Mutter ist Teil des Broadwaystücks. Das Theaterprogramm sorgt nun für Aufruhr. Vivienne ist als Vivienne Jolie und nicht als Jolie-Pitt angeführt. Ob das ein Fehler ist oder gewollt war, ist noch unbekannt. Ebenfalls unklar ist, ob die 15-jährige ihren Nachnamen offiziell geändert hat.

Angelina Jolie und Familie

Vivienne Jolie ist nicht der einzige Jolie-Pitt Spross, der das Pitt aus ihrem Nachnamen weglässt. Auch Zahara (am Bild die zweite von rechts) verzichtet auf den Doppelnamen. Im letzten Jahr wurde sie in die "Alpha Kappa Alpha"-Schwesternschaft am Spelman College in Atlanta aufgenommen. Dort stellt sie sich lediglich mit Jolie vor.

(LV)

Krokodil verbreitet Schrecken

Das Ende im Kochtopf!

Anstieg bei Fensterstürzen!

Alarmierende Zahlen

Handy-Sicherstellung-Neu

Koalition mit Beschluss

NATO mit Operationsplan

Ukraine weiter unterstützen

Nasenspray gegen Einsamkeit

Oxytocin das Kuschelhormon

Hochwasser: Müll-Plünderer!

Aufregung im Burgenland

Warum musste Valeriia sterben?

Ex und Stalker im Visier

Nochmal Gold für V.Alexandri

Doppel-Europameisterin!