Jonglierend zum Rekord gelaufen!

(11.04.2014) Verrückter Weltrekord in Oberösterreich! Mit Bällen jonglierend sind vier junge Männer den Linz-Marathon gelaufen. Jetzt haben sie das Beweisvideo im Internet hochgeladen. Die Mischung aus Joggen und Jonglieren nennt sich „Joggling“ und in den USA gibt es sogar Weltmeisterschaften in dieser kuriosen Sportart. Die vier Linzer haben den Lauf als Staffel absolviert.

Andere Läufer und Zuseher waren begeistert, so Christoph Mitasch, der die Idee zum Rekordversuch hatte:

"Sobald wir jonglierend dahergekommen sind, haben die Leute umso mehr gejubelt und es hat ihnen wirklich gefallen, weil es einfach eine Abwechslung ist. Ein Läufer hat es zum Beispiel kaum glauben können und gesagt, entweder er ist so dehydriert, dass er halluziniert, oder es jongliert wirklich jemand während des Laufens."

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich