Jonny Depp

finanzieller Verlust

(04.05.2022) Der gerichtliche Prozess zwischen Jhonny Depp und Amber Heard geht in die zweite Woche.

Johnny Depp hat 2018 seine Ex-Frau Amber auf 46 Millionen Euro verklagt, nachdem sie in einem Beitrag darüber ausgesagt hatte, dass sie Opfer häuslicher Gewalt ist. Daraufhin folgt eine Gegenklage von Heard in einer Höhe von 92 Millionen Euro.

Finanzielle Auswirkungen auf Depp´s Karriere

Seit den Anschuldigungen leidet Johnny unter einem Imageschaden. Dazu kommt jetzt noch ein finanzieller Verlust der Gagen. Unter anderem hat er die Hauptrolle in "Fluch der Karibik 6" verloren. Auch eine große Enttäuschung für alle Jack Sparrow Fans.

2017 verdient der Schauspieler noch rund 35 Millionen Dollar, im Jahr 2018 sind es nur mehr 4 Millionen. Seit 2020 hat Depp keine neuen Aufträge im Filmbusiness bekommen.

Der Schaden lässt sich also auch in Zahlen messen, der Prozess läuft weiter.

(SG)

7 Tote Frauen im Jahr 2024

Politik sucht Antworten

Baby schwer misshandelt!

Nur 17 Monate für Vater?

Ungarn lässt Schweden gewähren

Was bedeutet der Nato Beitritt?

Erfolgreichste ballsaison

Besucher- und Umsatzrekord

Jugendkriminalität wird brutal

Polizei bildet Arbeitsgruppe

Mutter (33) stirbt in Flammen

Wohnhausbrand in Salzburg

Klimademo auf A23

Zorn im Frühverkehr

Cholera im Paradies

Ausbruch auf Kreuzfahrt