Junge stirbt bei Praktikum!

Unglück mit Traktor

(07.10.2021) Nach einem schweren Unfall mit einem Traktor ist ein 17-jähriger Bub aus dem Bezirk Vöcklabruck in Deutschland gestorben.

Bei Mallentin in der Nähe von Lübeck in Norddeutschland hat der Junge ein Praktikum absolviert - gegen 22 Uhr ist der Jugendliche in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und stürzt samt Anhänger über eine drei Meter hohe Böschung hinab. Leider hat er keine Chance - er wird aus dem Traktor herausgeschleudert und von diesem anschließend überrollt.

Der Unfall ist erst um 1 Uhr von dem Bauer, bei dem er gearbeitet hat, entdeckt worden - dieser alarmiert die Einsatzkräfte. Besonders tragisch: Der junge Mann hätte den elterlichen Bauernhof übernehmen sollen.

(PASO)

Postler liefern ins Vorzimmer

Ab Juli auf Wunsch möglich

Lokal ohne Betriebslizenz

Mallorca: illegale Terrasse

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs

Italien: Neue "Blitzer"-Regeln

Warnschilder vor Radarfallen

Sex mit 12-Jähriger: Prozess

Polizist in Graz vor Gericht