Junge stirbt bei Praktikum!

Unglück mit Traktor

(07.10.2021) Nach einem schweren Unfall mit einem Traktor ist ein 17-jähriger Bub aus dem Bezirk Vöcklabruck in Deutschland gestorben.

Bei Mallentin in der Nähe von Lübeck in Norddeutschland hat der Junge ein Praktikum absolviert - gegen 22 Uhr ist der Jugendliche in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und stürzt samt Anhänger über eine drei Meter hohe Böschung hinab. Leider hat er keine Chance - er wird aus dem Traktor herausgeschleudert und von diesem anschließend überrollt.

Der Unfall ist erst um 1 Uhr von dem Bauer, bei dem er gearbeitet hat, entdeckt worden - dieser alarmiert die Einsatzkräfte. Besonders tragisch: Der junge Mann hätte den elterlichen Bauernhof übernehmen sollen.

(PASO)

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück

Streik bei A1 abgewendet!

7,3 % mehr Gehalt + Bonus!

Covid Abwasser-Analysen

Zahlen gehen zurück

Auf Baum und Kranz verzichten?

Umfrage: Jeder zweite Mann!

87-Jährige geschlagen!

Fahndung in Mattersburg

Farbe auf Scala geschüttet

Mailand: Aktivisten in Haft