K.O.-Tropfen-Lady geschnappt

(07.08.2014) In Graz haben jetzt für eine K.O.-Tropfen-Lady die Handschellen geklickt. Die 45-Jährige soll in den vergangenen Monaten unzählige Männer am Grazer Hauptbahnhof angebaggert haben. Die leichtgläubigen Opfer haben die Frau dann nach Hause mitgenommen. Dort soll ihnen die gebürtige Ungarin K.O.-Tropfen in die Getränke gemischt haben. Danach hat sie die ohnmächtigen Männer in Ruhe ausgeraubt. Die Frau soll Geld, Schmuck und Wertsachen in Höhe von mehreren zehntausend Euro gestohlen haben.

Peter Riedler von der Steirerkrone:

“Das letzte Opfer hat sich dann aber am Bahnhof auf die Lauer gelegt und die Frau auch prompt wieder entdeckt. Der Mann hat daraufhin die Polizei verständigt. Die Frau ist im Großen und Ganzen geständig.“

Nehammer spricht Machtwort

"Keine 41-Stunden Woche"

Tödlicher Unfall auf der A4

41-Jähriger auf der Stelle tot

Marcel Hirscher: Comeback!

Die Sensation ist perfekt

Größe 70: Schuhe für Rekordmann

Die größten Füße der Welt

US-Senat fixiert TikTok-Verbot

Bytedance unter Druck

Auslandsjob? Österreich beliebt

Weltweit auf Platz 11

Klimawandel schlägt auf Psyche

WHO schlägt Alarm

Zuspätkommen bestraft

Madonna: erneut angeklagt